Die Idee der Kulturtafel

Leider müssen vor allem Arbeitslose, Geringverdiener, Alleinerziehende und Rentner nicht nur an den lebensnotwendigen Dingen sparen, sondern auch an allem, was etwas mehr Freude und Licht in das tägliche Leben bringen könnte. Darunter fällt sicherlich auch der Besuch einer mit Kosten verbundenen kulturellen Veranstaltung. Das muss nicht sein.

 

Ob Theater, Kino, Konzert oder Tanz: Kultur weckt Gefühle. Sie entführt in eine andere Welt, eröffnet neue Perspektiven und beschert unterhaltsame Momente. Das Live-Erlebnis einer kulturellen Veranstaltung kann glücklich, heiter oder auch nachdenklich stimmen und zu neuen Gedanken und Perspektiven inspirieren. Niemand soll aufgrund seiner finanziellen Situation davon ausgeschlossen bleiben müssen. Ein Anruf bei der Ticket-Hotline der Kulturtafel Landshut genügt, um ganz unkompliziert und stigmatisierungsfrei in den Besitz einer Karte für eine regionale Kulturveranstaltung kommen zu können.

 

  

Die Idee ist so einfach wie wirkungsvoll:

 

Wir arbeiten nach dem Tafel-Prinzip: Veranstalter kultureller Veranstaltungen geben uns das, was sie nicht verkaufen können. Dadurch wird eine nachhaltige und optimale Ausnutzung von vorhandenen Ressourcen ermöglicht. Nicht verkaufte Tickets führen so nicht zu leeren Plätzen in Theater-, Konzert- und Tanzsälen und verbessern so die Atmosphäre in den Kulturstätten. Aber auch extra geschaffene Sonder-Kontingente verfehlen auf beiden Seiten ihre Wirkung nicht.   

 

  

Bei Anruf Kultur!